St. Johannis Braunschweig

Weihnachtsmusical für Kinder und Jugendliche

Montag, den 24. Dezember, 15.30 Uhr in der Johanniskirche


Im Familiengottesdienst soll mit allen Kindern (ab 6 Jahren) und Jugendlichen, die Lust dazu haben, ein Weihnachtsmusical aufgeführt werden. Mit Liedern und Spielszenen werden wir die Weihnachtsgeschichte erzählen. Du kannst im Chor mitsingen, ein Solo singen, in der Band mitspielen, Erzähler oder Rollenspieler sein.
Die Probentermine sind:
Samstag, 24.11. von 15.00 bis 17.30 Uhr (im Gemeindesaal, Leo 40)
Samstag, 8.12. von 15.00 bis 17.30 Uhr
Freitag, 21.12. von 15.00 bis 17.30 Uhr (in der Kirche)
Samstag, 22.12. von 10.00 bis 12.00 Uhr Generalprobe (in der Kirche)
Montag, 24.12. 15.15 Uhr Treffen in der Kirche
Anmeldungen bis zum 20. November bitte telefonisch im Gemeindebüro, Tel: 701 78 30 oder unter g.beuchel@johannis-bs.de.

Projektchor Johannis zu Weihnachten 2018

Montag, den 24. Dezember, 23.00 Uhr in der Johanniskirche


Am Heiligabend wird auch in diesem Jahr ein Projektchor die Christmette um 23.00 Uhr in der St. Johanniskirche gestalten. Jeder, der Zeit und Lust hat mitzusingen, ist herzlich eingeladen. Es werden drei bis vier weihnachtliche Chorsätze gesungen - von traditionell bis modern – mit Instrumentalbegleitung.
Für alle, die mitsingen möchten, werden unter der Leitung von Gerhild Beuchel folgende Probentermine angeboten:
Dienstag, 27.11.
Dienstag, 4.12.
Dienstag, 11.12.
Dienstag, 18.12.
Jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr im Gemeindesaal, Leo 40. Das Einsingen findet am 24.12. um 22.22 Uhr in der Kirche statt. Etwas Chorerfahrung ist hilfreich. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Anmeldungen bitte im Gemeindebüro: unter 701 78 30 oder per E-Mail (g.beuchel@johannis-bs.de ) bis zum 20. November.

Konzert für Gesang und Orgel

Samstag, den 10. November, 18.00 Uhr in der Johanniskirche


Am Samstag, den 10. November, werden Arien des Barock – Vivaldi, Händel und Bach – in einem Konzert von der Mezzosopranistin Antje Siefert vorgetragen. Begleitet wird sie von Iouri Kriatchko, der das Programm durch einige Orgelstücke ergänzt. Der Eintritt ist frei.
(Foto: Andreas Bormann)

Chorkonzert

Samstag, den 3. November, 18.00 Uhr in der Johanniskirche


Am Samstag, den 3. November, kommt der Sine Nomine Philharmonische Chor Braunschweig in die Johanniskirche.
Louis Viernes „Messe Solennelle“ in der Bearbeitung für Chor, neun Blechbläser, Pauken und Orgel – dazu John Rutters „Gloria“, in dem sich noch das Schlagwerk hinzugesellt – werden das Publikum mit wahrlich kathedralhaften Klängen begeistern. Die Preise entnehmen Sie bitte den aktuellen Aushängen und der Website www.snc-bs.de.

Klangraum - Musikalische Gottesdienste in St. Johannis

Sonntag, den 14. Oktober, 18.00 Uhr


Den Klangraum-Gottesdienst am Sonntag, 14. Oktober gestaltet das Blockflötenorchester der St. Johannisgemeinde Werke aus Barock und Moderne. Von der kleinen Sopranblockflöte bis zum großen Subbass werden alle Instrumente aus der Familie der Blockflöten vertreten sein. Leitung und Orgel: Gerhild Beuchel

Sonntag, den 9. September, 18.00 Uhr

Quartett Trisonar

Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und anderen Komponisten wird in diesem musikalischen Gottesdienst zu hören sein. Iouri Kriatchko spielt an der historischen, romantischen Furtwängler & Hammer-Orgel von 1905.

KLANGRAUMGOTTESDIENST

Sonntag, den 12. August, 18.00 Uhr in der Johanniskirche
Quartett Trisonar

Musik für Streicher von heute, gestern und vorgestern
In diesem musikalischen Gottesdienst wird eine bunte Mischung von meditativer und klangvoller zeitgenössischer Musik bis hin zu rhythmisch bewegten Stücken aus der Barockzeit zu hören sein. Es spielen: Laila Hoffmann (Geige), Gisli Müller (Violoncello),
Hedda Brückner (Violoncello) und Gerhild Beuchel (Klavier).

Konzert der Deutschen Schülerakademie

Sonntag, den 19. Juli, 20.00 Uhr in der Johanniskirche

Im Rahmen ihres Sommerkurses für junge begabte Musikerinnen und Musiker veranstaltet die Deutsche Schülerakademie des CJD am Donnerstag, 19. Juli um 20.00 Uhr, ein Konzert in der Johanniskirche. In diesem Konzert präsentieren die Teilnehmer die musikalischen Ergebnisse ihrer gemeinsamen Arbeit. Das Programm umfasst Chor- und Instrumentalmusik.
Der Eintritt ist frei.

Summertime is Orgeltime

Mittwoch, den 4. Juli, 21.00 Uhr in der Johanniskirche

Quartett Trisonar
Unter dem Titel „Heiteres und Weiteres, Orgelmusik alt und neu“ laden wir auch in diesem Jahr zur „Orgel-Summertime“ in die Johanniskirche ein. Am Mittwoch, dem 4. Juli, zur gewohnt späten Stunde spielt Iouri Kriatchko an der Furtwängler & Hammer-Orgel von Antonio Vivaldi das Concerto h-moll (für 4 Violinen und Streicher) op. 3,10, bearbeitet von J. S. Bach (für 4 Cembali und Streicher in a-moll), für Orgel Solo, bearbeitet von Daniel Maurer. Außerdem erklingen Orgelwerke des modernen norwegischen Komponisten Mons Leidvin Takle u. a.
Der Eintritt ist frei.

KLANGRAUMGOTTESDIENST

Sonntag, den 10. Juni, 18.00 Uhr in der Johanniskirche
Quartett Trisonar

Am Sonntag, den 10. Juni, kommt das Ensemble „ClaRo“ in den Abendgottesdienst. Der Name „Claro“ – von Classic bis Rock – spricht für sich: Das Ensemble mit der interessanten Besetzung aus Cello, Klarinette, Gitarre und Querflöte spielt klassische Werke, moderne Musical-Melodien sowie Jazz-Improvisationen und bekannte Rock-Musik. Die Stücke werden arrangiert von Bernd Dallmann.

Chorkonzert

Sonntag, den 3. Juni, 17.00 Uhr in der Johanniskirche

Quartett Trisonar

Am Sonntag, den 3. Juni, lädt der Kreis Chorverband Braunschweig zu einem Chorkonzert in die Johanniskirche ein.
Teilnehmende Chöre:
Kammerchor Braunschweig
Polizeichor Braunschweig
Frauenchor Timmerlah
Frauenchor Bettmar
Singgemeinschaft Postmännerchor/
BMGV/MGV Broitzem
MGV Vallstedt/Lengede
Frauenchor Vechelde
Auf dem Programm stehen traditionelle volkstümliche Lieder.
Der Eintritt ist frei; um eine Spende zugunsten der
St. Johannis Gemeinde wird gebeten.